Zukunft Wenzenbach

 

Zahlreiche Großprojekte in Wenzenbach befinden sich derzeit in der Umsetzung oder sollen in naher Zukunft umgesetzt werden. Hier finden Sie eine Beschreibung großer aktueller und zukünftiger Entwicklungsmaßnahmen, die zum Einen die Schaffung von Wohn- und Gewerbeflächen zum Ziel haben, zum Anderen aber auch der Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur dienen oder die vielseitige Nutzung des Schlosshofs ermöglichen.

All diese Maßnahmen tragen zukünftig dazu bei einen Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger in und um Wenzenbach zu schaffen und die Gemeinde als Wohn- und Arbeitsstandort nachhaltig zu stärken.

 

Verbesserte Anbindung der Pilsen-Allee an die B16 bei Gonnersdorf

Die Stadt Regensburg plant zusammen mit dem Landkreis Regensburg, der Gemeinde Wenzenbach und dem Staatlichen Bauamt derzeit eine mögliche Verlängerung der Pilsen-Allee mit Anschluss dieser Straße an die B16 mittels einer neu zu errichtenden Anschlussstelle bei Gonnersdorf. Von dieser größeren Straßenbaumaßnahme erhofft man sich unter anderem die Erreichung der nachfolgenden…

Neubaugebiet Böhmerwaldstraße

Am Ortseingang von Gonnersdorf entsteht im Jahr 2018 ein Mischgebiet mit einer Bruttofläche von mehr als 22.000 m² mit etwa 22 Parzellen für Wohn- und Gewerbezwecke für emissionsarmes Kleingewerbe mit einer Gesamtnettofläche von etwa 15.400 m². Der Grunderwerb samt Bauleitplanung konnte bereits im Jahr 2017 vollendet werden, hierfür fielen Kosten…

Gewerbegebiet Thanhof

In dem Bereich um den Thanhof ist ein etwa 20 Hektar umfassendes Gewerbegebiet für kleines bis mittleres, nicht erheblich belästigendes Gewerbe angedacht. Nachdem etwa 92.000 m² des geplanten Gebietes, welches sich nahezu ausschließlich auf dem Hoheitsgebiet der Gemeinde Wenzenbach befindet, im Eigentum der Stadt Regensburg stehen, ging man anfangs von…

Neubaugebiet Frauenholzstraße

Ein weiteres, von der Gemeinde Wenzenbach zu entwickelndes Wohngebiet mit sozialverträglichen Verkaufspreisen ist entlang der fortgeführten Frauenholzstraße mit einer Gesamtfläche von etwa 18.550 m² (Bruttofläche) und einer Wohnparzellenanzahl von etwa 27 Einheiten geplant. Auch hierzu sind schon zahlreiche Abstimmungsgespräche und Vorplanungen geführt worden, sodass ein vertraglich gesicherter (aber noch nicht zahlungswirksamer)…

Radweg Grünthal

Die Gemeinde Wenzenbach versucht seit mehreren Jahren, einen Lückenschluss des Radwegs zwischen Grünthal und Regensburg zu erreichen. Auf Seiten der Stadt Regensburg fehlt der Radweg noch auf 1.200 Meter Länge, auf Seiten der Gemeinde Wenzenbach auf 250 Meter Länge. Erfreulicherweise konnte mit der Stadt Regensburg in 2015 eine generelle gemeinsame…

Sozialverträglicher Wohnungsbau Irlbach

Gemäß den Plänen der Gemeinde soll in Irlbach auf einem seit Jahren leer stehenden Areal mit insgesamt über 3.800 m² an Fläche (inklusive gegenüberliegendem Grundstück) ein sozialverträglicher Wohnungsbau, initiiert und durchgeführt durch die Gemeinde Wenzenbach, entstehen. Die hierbei zu realisierenden Wohnkomplexe könnten im Anschluss zu unterdurchschnittlichen Mietpreisen an sozial schwächere…

Westumfahrung Wenzenbach

Parallel zur Errichtung einer Südspange ist zudem eine Anbindungsstraße der (identischen) B16-Anschlussstelle mit dem Roither Weg mittels einer westlichen Ortsumfahrung angedacht. Eine solche Westumfahrung würde insbesondere die schon heute stark frequentierte Unterlindhofstraße entlasten und zu mehr Verkehrssicherheit im Kreuzungsbereich zur Regensburger Straße führen. Dies trifft insbesondere mit einer fortschreitenden Bebauung…

Südspange Wenzenbach

Zur Entlastung des hohen Verkehrsaufkommens auf der Pestalozzistraße (insbesondere für die Kindergartenkinder und Grundschüler), aber auch zur Schaffung einer südlichen Ortsumgehungsstraße, möchte die Gemeinde eine Südspange zur Anbindung des östlichen B16-Anschlussstellenast mit der Verbindungsstraße zum Probstberg realisieren. Die Errichtung einer solchen Straße ist insbesondere parallel zum dreispurigen B16-Ausbau um Wenzenbach…

Schlosshof Wenzenbach

Die seit Jahren hitzige Diskussion um den weiteren Verbleib des Schlosshofes wurde 2015 mit einer Einigung auf eine „Sommerlösung“ beendet. Die angedachte Umgestaltung des Schlosshofes sieht ausgedehnte Parkflächen, eine Freilichtbühne sowie eine Teeküche mit kleinerem gastronomischen Betrieb, sanitären Anlagen und Parkplätzen vor. Das Areal soll zukünftig den Bürgerinnen und Bürgern…

Bau eines weiteren Kindergartens mit Krippenplätzen

Die Gemeinde Wenzenbach kann hinsichtlich der Bereitstellung von Kindergartenplätzen derzeit noch einen Versorgungsgrad von 105% erzielen. Angesichts der Vielzahl an in der Vergangenheit geschaffenen oder in naher Zukunft zu schaffenden Bauparzellen zu Wohnzwecken bleibt es allerdings fraglich, wie lange dieser Versorgungsgrad noch über der Zielmarke von 100% gehalten werden kann.…

Aufwertung des Dorfweiher-Areals (abgeschlossen)

Ein Spielplatzkonzept der Gemeinde Wenzenbach aus dem Jahr 2016 sah vor, insgesamt 12 der 14 Spielplätze in den Jahren 2016 bis 2017 zu modernisieren und teilweise mit neuen Gerätschaften auszustatten. Diesem Konzept gingen verschiedene vor-Ort Besichtigungen zusammen mit Eltern und Sachverständigen voran, in welchem der konkrete Modernisierungsbedarf ermittelt wurde. Parallel…

Generalsanierung der Mittelschule Wenzenbach

Die seit Jahren dringend notwendige Generalsanierung der Mittelschule Wenzenbach stellt eine grundsätzliche Aufgabe des Schulverbands Wenzenbach (bestehend aus den Gemeinden Bernhardswald und Wenzenbach) dar und würde nach neuesten Schätzungen Kosten von etwa 4.400.000,- Euro inklusive Planungs- und Nebenkosten für den zu sanierenden Schul-Trakt (ohne Turnhalle) verursachen, welche durch den Schulverband…

Breitbandausbau

Der im Jahr 2015 begonnene Breitbandausbau der Erschließungsgebiete Probstberg, Hauzenstein und Grafenhofen konnte mittlerweile abgeschlossen werden, wofür Kosten von gesamt 322.971,- Euro angefallen sind, welche im Jahr 2018 wiederum mit einer Förderquote von 70% durch den Freistaat gefördert werden.  Für nahezu alle weiteren Ortsteile der Gemeinde konnten die eigenwirtschaftlichen Ausbauprojekte…

Nahversorgungszentrum

Die derzeit landwirtschaftlich genutzten Flächen zwischen der neu zu entstehenden Westumfahrung (siehe separaten Punkt) und der bestehenden Bebauung entlang der Unterlindhofstraße weisen, sofern die notwendige Infrastruktur realisiert werden kann, ein hohes Entwicklungspotential auf. So könnte auf den insgesamt etwa 42.000 m² großen Areal ein Nahversorgungszentrum, bestehend aus Supermarkt, Discounter und…

Wenzenbach Aue

Das Projekt „Wenzenbach Aue“ wurde ursprünglich gemeinsamen mit der einfachen Dorferneuerung in Irlbach initiiert und geplant und sah einen Naherholungsbereich zwischen Irlbach und Gonnersdorf mitsamt Naturweiher, Spielplatz, Grillplatz, Parkplätzen und sanitären Anlagen vor. Aufgrund von gewünschten Kostenoptimierungen wurde das Projekt allerdings isoliert betrachtet und geringfügig verkleinert. So soll anstelle eines…

Top