Integriertes Stadtentwicklungskonzept

Was ist ein ISEK?

Wie gut funktioniert der Einzelhandel in Wenzenbach? Gibt es genügend Spiel- und Freizeitflächen? Passt die soziale Infrastruktur? Was muss passieren, um Wenzenbach dauerhaft lebenswert für alle Generationen zu halten?

Um diese Fragen geht es bei der Erstellung eines sogenannten Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes, kurz ISEK. Das bis Ende 2018 zu erstellende ISEK soll Leitlinien und Strategien für die Entwicklung des Kernortes Wenzenbach festlegen und ist gleichzeitig Voraussetzung, um zukünftig finanzielle Unterstützung für Baumaßnahmen aus der Städtebauförderung von Bund und Land zu erhalten. Eine bereits konkret geplante Maßnahme dazu ist die Neugestaltung des Umfelds von Schloß Schönberg.

Grundlage für das ISEK bilden Ausarbeitungen und Konzeptionen zu verschiedenen Fachthemen (Verkehr, Einzelhandel, Bildung, Grün- und Freiflächen …). Ausgehend von einer Bestandsanalyse und der Untersuchung von Entwicklungstrends der Stadtentwicklung werden Schlüsselmaßnahmen für eine erfolgreiche gesamtstädtische Entwicklung formuliert. Beauftragt hierfür ist die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG (Standort Nürnberg).

Die Experten der Gemeindeentwicklung sitzen jedoch „vor Ort“. Daher soll das Konzept in engem Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern von Wenzenbach erstellt werden.   >>>    Jetzt beteiligen!

Gemeinde Wenzenbach

Top